Die Frintroper Flöhe

"Wir schaffen Spielraum" – dieses Ziel hat sich der Förderverein Frintroper Flöhe e.V. der AWO-Kita Frintroper Straße Essen auf die Fahnen geschrieben. Mit unserem Engagement wollen wir den finanziellen Spielraum der Kita erweitern, um sinnvolle Anschaffungen oder Reparaturen zu ermöglichen. Denn die finanziellen Mittel der Kita sind begrenzt und der Stadtteil Essen-Frintrop zählt nicht zu den Einkommensstarken Gemeinden.

Frintroper Flöhe

Engagierte Eltern gründeten 2009 den Verein. In ihrer Freizeit spielten sie gerne Puppentheater und beschlossen, ihre Leidenschaft und ihr Talent zum Wohle der Kita einzusetzen. Regelmäßig traten sie in der eigenen Kindertagesstätte aber auch in anderen Einrichtungen auf und spendeten einen Großteil der Einnahmen für den Förderverein.

Die Kinder der "Puppenspieler" sind längst in der Schule. Aber es fanden sich neue engagierte Eltern, mit neuen Ideen, um ein paar Flöhe in die Kasse des Fördervereins zu locken. Heute gibt es rund 28 Mitglieder, die regelmäßig Verkaufs- und Backaktionen organisieren, Sommerfeste und Basare veranstalten oder aktiv Spenden und Sponsoren einwerben.

 Ein neuer Spielturm mit Seilgarten fürs Außengelände, neue Fahrzeuge, eine "Findus-Geräte-Hütte" und neues Spielzeug für jede der vier Kita-Gruppen konnten in den letzten Jahren schon verwirklicht werden. Und die Frintroper Flöhe haben noch viel vor!

Mitmachen und Mitglied werden:

Hier finden Sie die Anmeldung als PDF Datei, die Sie ganz bequem Zuhause ausdrucken, ausfüllen und dann im Kindergarten abgeben können.

pdficon_large.pngAnmeldung downloaden